Progress-Test PJ und Modul VI

Am Mittwoch, 29.04.2015 findet von 14:30 - 18:30 Uhr im HS 2 in Großhadern der Progress-Test für PJ- und Modul-VI-Studenten statt. Hierbei handelt es sich um einen Test mit 200 IMPP-ähnlichen Fragen unter Examensbedingungen.

Was ist der Progress-Test und warum sollte ich da mitmachen?

Beim Progress-Test handelt es sich um eine besondere Prüfungsform, die dazu konzipiert ist, Studenten in regelmäßigen Abständen ein unmittelbares Feedback über ihren Wissensstand zu liefern und so im Lauf der Zeit den eigenen Fortschritt aufzeigen. Da der Test inhaltlich (alle Fächer der Medizin) dem Examen sehr ähnlich ist, bieten wir allen Studenten, die zur StaR-Zielgruppe gehören, die Teilnahme an diesem Test an. Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

 

  • Feedback über eigene Stärken und Schwächen in punkto medizinisches Wissen
  • Keine Konsequenzen, außer denen, die man selbst aus dem Ergebnis ziehen möchte
  • In der mittel- bis langfristigen Vorbereitung auf das Examen nützlich, um den Lernplan an das eigene Wissensprofil anzupassen.

 

Anders, als bei bisherigen Prüfungen ist es beim Progress-Test am sinnvollsten, sich nicht gesondert darauf vorzubereiten, da hierdurch noch präziser der eigene Wissensstand abgebildet werden kann und so ein größerer Nutzen daraus gewonnen werden kann. Auf einer eigens dafür eingerichteten Seite auf LMUdle finden Sie ausführlichere Informationen zum Progress-Test an der LMU München

 

Anmeldung

Wir bitten alle Studenten, die gerne an dieser Prüfung teilnehmen wollen, sich bis Montag den 27.04.2015 über "Mein StaR" anzumelden. PJ Studenten, welche nicht am StaR angemeldet sind, bitte via Mail an: office@lmu-star.de.  Dies erleichtert uns die logistischen Aufgaben, die mit der Prüfungsorganisation verbunden sind.

 

Bitte bringen Sie zur Prüfung einen Bleistift mit!


Zurück