Herzlich Willkommen bei LMU-StaR

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf dem Internet-Auftritt zum Staatsexamens-Repetitorium der Medizinischen Fakultät, kurz LMU-StaR. Weitere Einzelheiten dazu, was LMU-StaR überhaupt ist, finden Sie in unserer Darlegung des Konzepts.

Studenten zu StaR

Ich möchte gerne die Gelegenheit nutzen, Euch zu danken. Mit LMU-StaR habt ihr eine tolle Sache auf die Beine gestellt. Sehr effizient, gut durchdacht und gut organisiert. Ich finde, LMU-StaR ist eine der besten Veranstaltungen des gesamten Studiums. Vielen Dank für Euer Engagement und den Zeitaufwand, den ihr leistet.
Ich habe im November Examen gemacht und war vorher in fast allen L-Star Vorlesungen und habe auch den C-Star Neuro und Gyn/Päd besucht. Das hat dazu geführt, dass ich fürs Examen wirklich entspannt lernen konnte und ohne viel Aufwand ein gutes Ergebnis bekommen habe. Ich kann nur sagen: weiter so! Und hoffentlich bleibt der Star auch den zukünftigen Examenskandidaten erhalten.
Insgesamt sehr gut organisierte Veranstaltung, hat mir sehr gefallen, gute und kompakte Wiederholung.
Ich bin mir sicher, dass mir StaR für das Examen sehr viel gebracht hat.
Die ersten Tage haben mir übrigens sehr gut gefallen! Gute Vorlesungen und tolle Fälle!
Vielen Dank für die umfangreichen Materialen, die Sie zur Verfügung stellen und die hohe Qualität der Fälle.
C-StaR war für mich persönlich sehr effektiv. [...] Gerade für ein Fach wie Neuro, in dem es hauptsächlich ums Verstehen geht, ist ein Kurs mit Dozent und Fallbearbeitung dem Bücherlesen weit überlegen. Den Zeitpunkt von C-StaR dieses Jahr fand ich im Bezug auf das Examen perfekt. Es war noch weit genug weg, als dass man noch nicht super in Zeitnot ist, aber schon so nah dran, dass man den Kurs direkt in den Lernplan mit einbeziehen konnte und mit entsprechender Motivation dabei war.
LMU-StaR gehört definitiv zu den besten Veranstaltungen, die ich während dem gesamten Studium hatte!
C-StaR Neurologie: Nachträglich nochmal herzlichen Dank für das Angebot von Kurs und Prüfungssimulation. Es war wirklich großartig und hat mich extrem weitergebracht und ich bin sehr froh, dass wir als potentielle Prüflinge derartige Angebote haben und gratis wahrnehmen dürfen.
Ihr wolltet das Ergebnis des schriftlichen Examens wissen. Ich habe eine 2 bei 89,7 %. Ihr habt mit der Erarbeitung der Fälle mit dazu beigetragen und ich danke Euch nochmal für Euer Engagement.
Vielen Dank für Eure Mühen, hat Spaß gemacht!
Wenn mir nicht irgendwelche groben Übertragungsfehler passiert sind oder mein Auswertbogen verloren geht, dann müsste es ziemlich sicher ne 2 werden und StaR hat sicherlich einen guten Beitrag dazu geleistet. Danke!
Die Bearbeitung der Fälle macht Spaß und bringt mir wirklich viel!
Der Gyn-StaR hat mir sehr gut gefallen! Die Experten und Vorlesungen waren eigentlich alle sehr gut vorbereitet und haben sich an die Hot Topics des IMPP gehalten. Eine optimale Ergänzung und Wiederholung! Das liegt vielleicht auch ein bisschen daran, dass es für mich der erste StaR gewesen ist, in den ich komplett fertig vorbereitet gegangen bin (d.h. post Studium eines Gyn/Päd Lehrbuches und post 600 Gyn/Päd IMPP-Fragen, ). Ich persönlich würde in keinen StaR mehr unvorbereitet gehen wollen...
Ich hoffe es geht Ihnen allen gut und Sie können weiterhin mit so viel Elan und guten Ideen das LMU-StaR durchführen – mir hat es auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und ich denke auch viel gebracht. Vielen Dank noch einmal dafür!
Es hat mir persönlich sehr geholfen, und auch einige Fragen die wir im StaR bearbeitet haben kamen sehr ähnlich im Examen dran, z.B. Lakritze und HTN, oder auch das Sjögren-Syndrom mit dem ich mich dank des StaR-Falls kurz vor dem Examen noch mal beschäftigt habe. [...] Ich denke, durch die Fälle waren wir echt gut vorbereitet.
Ich möchte hier noch meine durchweg positive Kritik für das C-StaR-Programm anbringen. Genauso wie schon Neuro im August fand ich diese Woche Gyn/Pädiatrie wieder extrem hilfreich und gelungen. Besonders die absolut perfekte Organisation (Skripte für alle, Ineinandergreifen der Vorlesungen, Dozenten informiert und pünktlich anwesend, Räume...) fand ich bemerkenswert. Da ich noch nicht mit IMPP-Fragen aufs Examen lerne, kann ich wenig über die IMPP-Orientiertheit des Kurses sagen, aber die Mischung mit Orientierung an den Examensfragen und trotzdem dem Vermitteln von allgemeinem Fachwissen halte ich für sehr gelungen. Ebenso finde ich die Fälle immer sehr schlüssig und lehrreich.
Ich wollte mich bedanken, da ich das Gefühl hatte, von den Fortbildungen am Freitag wirklich profitiert zu haben, auch wenn ich mit Sicherheit nicht der Konsequenteste war, wenn es um Anwesenheit geht.
StaR finde ich besonders gut noch während dem PJ, da man am meisten Zeit hat sich intensiv mit den Themen auseinanderzusetzen. Was man dann in der heißen Phase nicht mehr so hat.
Herzlichen Dank für das ganze Team für die Vorbereitung zur Prüfung. Ich habe es geschafft!

Neuigkeiten

Anmeldung nur noch bis Dienstag

Das Anmeldeformular für StaR bleibt noch bis Dienstagnachmittag online und wird dann vorläufig abgeschaltet, bis es kurz nach Ostern durch ein ausgereifteres System ersetzt werden kann.

Weiterlesen …

Progress-Test, jetzt auch an der LMU

Der erste Progress-Test für alle PJ-Studenten der LMU München findet am 27.03.2009 um 8.00 Uhr im Hörsaal III in Großhadern statt. Wir bitten alle PJ-Studenten, die gerne an dieser Prüfung teilnehmen wollen, sich über unser Anmeldeformular anzumelden.

Weiterlesen …

Tagesablauf

Am 02.03.2009 fand die Vorstellung des Konzepts für alle Studenten im PJ sowie Modul VI statt. Nun steht die Präsentation als PDF allen Interessierten zur Verfügung.

Weiterlesen …

04.03.2009 00:00

Anmeldung freigeschaltet
Das Anmeldeformular

Pünktlich am Mittwoch, den 04.03.2009, haben wir soeben die Anmeldung freigeschaltet. Wir bitten alle Studenten, die von April bis August am Staatsexamens-Repetitorium (StaR) teilnehmen wollen, sich so bald wie möglich anzumelden.

Weiterlesen …

StaR-Säulen

Vorstellung des Konzepts für alle Studenten im PJ sowie Modul VI am 02.03.2009, 17h00, Hörsaal Chirurgie Innenstadt

Weiterlesen …